ADAC: C4 Picasso zuverlässigster Van

Moderator: C4Forum-Team

Benutzeravatar
Skorrje
Administrator
Beiträge: 9084
Registriert: 16.02.2007 10:48
Wohnort: D-Dinslaken

ADAC: C4 Picasso zuverlässigster Van

Beitragvon Skorrje » 16.04.2009 14:54

Lob für teure deutsche Autos vom ADAC

München (dpa) - Die deutschen Autos haben ihren Qualitätsvorsprung in der alljährlichen ADAC-Pannenstatistik weiter ausgebaut - vor allem die teuren Marken. Im vergangenen Jahr lagen deutsche Hersteller in sieben der acht ausgewerteten Fahrzeugklassen auf dem ersten Platz, wie der ADAC mitteilte. Spitzenreiter ist Audi mit drei ersten Plätzen für den A2, A3 und A6. Lediglich in der Kategorie der kleinen Vans liegt mit Citroën ein französischer Hersteller vorn. Die japanische Konkurrenz fiel weiter zurück.

(Quelle/Langversion, Quelle/Kurzversion)
Skorrje
---
03/2008 bis 03/2017: Vehicule de Tourisme Racing: C4 Coupé 2.0 16V VTR+ | obsidien-schwarz | EZ 04/2005
- Galerie -

Benutzeravatar
DieselTanker
Ehrenmitglied
Beiträge: 818
Registriert: 08.06.2007 15:51

Beitragvon DieselTanker » 16.04.2009 15:33

Allein Citroen gelingt es mit den Modellen Xsara und C4 Picasso, in diese Phalanx einzubrechen.

Quelle ADAC
bis 04 / 2016 C4 (B7) HDI 110 Selection, Babylone-Rot

Galerie-------------o00o----'(_)'----o00o-------------------Galerie

Underfire

C4 Picasso als Bester in ADAC 2009 ausgezeichnet!

Beitragvon Underfire » 17.04.2009 06:52

Vans:
Der Citroen C4 Picasso rettet die französische Ehre mit dem ersten Platz in dieser Klasse.
Dreimal dunkelgrün 2006 bis 2008, also richtig zuverlässig von 2,0 bis 6,1, ergeben ein erfreuliches Bild.

Dem VW Touran muss auch die gerade noch zuverlässige Gesamtbetrachtung über sechs Jahre hinweg (4,6 bis 20,7) auf den zweiten Platz helfen.

Der einzige Opel in der ADAC-Hitliste der Top drei ist der Opel Meriva als Dritter unter den kleinen Vans.
Zweimal zuverlässig 2008 (2,4) und 2005 (8,9) haben dazu gereicht.

http://www.adac.de/Auto_Motorrad/pannenstatistik_maengelforum/pannenstatistik_2008/default.asp?ComponentID=249543&SourcePageID=212263

VTS Luzifer
Mitglied
Beiträge: 219
Registriert: 13.03.2006 13:06
Wohnort: Köln

Statistik

Beitragvon VTS Luzifer » 17.04.2009 07:21

Wie aussagekräftig sind solche Statistiken?

Siehe nur die aktuelle ADAC Statistik zu Kleinwagen.

Die fast baugleichen Fahrzeuge Toyota Aygo, Peugeot 107 und Citroen C1 belegen drei unterschiedliche Plätze. Einlauf Platz 2 - 5 - 9.

Jemand eine plausible Erklärung?
CITROEN DS 5 BlueHDi 180 Automatik SportChic "whisper"
2006 bis 2015 C4 Coupe VTS 2.0 136 PS HDI

Drake
PowerUser
Beiträge: 1370
Registriert: 28.03.2008 21:02

Beitragvon Drake » 17.04.2009 15:25

ich denke, weil die in dem Test viele Punkte fürs ESP hergegeben haben, und das wird wohl nicht bei allen 3 in jeder Ausstattung lieferbar sein?

Saarländer
Mitglied
Beiträge: 227
Registriert: 26.08.2008 22:05
Wohnort: St. Ingbert

Beitragvon Saarländer » 17.04.2009 15:53

Nun mag es ja sein, dass ich auf dem Schlauch stehe. Aber was hat ESP mit ner Pannenstatistik zu tun?
:roll:
Michael
Bestellt am 27.08.2008 bekommen am 19.11.2008
C4 Grand Picasso 2,0HDI,EGS 6, Exclusiv, Navi-Drive Technik Paket, AHK, Schwarz.
Bestellt 07.02.2014 bekommen am 18.02.2014
C4Grand Picasso 2,0 Blue HDI Innovation

Drake
PowerUser
Beiträge: 1370
Registriert: 28.03.2008 21:02

Beitragvon Drake » 17.04.2009 15:55

der Vergleich zwischen Aygo, 107 und C1 war doch keine Pannenstatistik...

Saarländer
Mitglied
Beiträge: 227
Registriert: 26.08.2008 22:05
Wohnort: St. Ingbert

Beitragvon Saarländer » 17.04.2009 16:27

Also so wie ich diesen Thert hier verstehe, reden wir über die ADAC Pannenstatistik????
Bestellt am 27.08.2008 bekommen am 19.11.2008

C4 Grand Picasso 2,0HDI,EGS 6, Exclusiv, Navi-Drive Technik Paket, AHK, Schwarz.

Bestellt 07.02.2014 bekommen am 18.02.2014

C4Grand Picasso 2,0 Blue HDI Innovation

Benutzeravatar
Carsten
Profi
Beiträge: 419
Registriert: 27.06.2007 19:04
Wohnort: Bad Vilbel

Beitragvon Carsten » 17.04.2009 16:43

Die gleiche Frage kann man sich bei allen fast baugleichen Autos stellen. Plausibel war es m.E. nach z.B. bei dem Unterschied zwischen Golf und Jetta/Vento/Bora. Der Golf war oft auch Vielfahrer- und Firmenauto, während die Stufenheckversion i.d.R. in Rentnerhand blieb.

Dan kann der Rang in der Pannenstatistik auch davon abhängen, wie gut der Hersteller-eigene Service ist oder ob lieber der ADAC gerufen wird.
Es mag Zufall sein, aber vielleicht gibt es unter Aygo-Fahrern mehr AvD-Kunden. Wer weiß das schon.
Wie sieht denn die Pannenzahl (ich glaube die wird in pro 1000 Stck. angegeben) tatsächlich aus? Vielleicht liegen die Plätze 2-9 so dicht beieinander, dass sich ein Unterschied kaum ausmachen lässt.

Was auch nie nie nie angegeben wird: Wie viel km haben die Autos auf dem Tacho? Ich habe immer die These vertreten, dass es hierzulande wesentlich mehr Vielfahrer in deutschen Autos gibt als in japanischen.
C4 1.4 Style (5-Türer, schwarz) - Juni 2007 bis Februar 2012
Renault Grand Scénic 1.9 dCi Exception (2011-2017)
VW Touran Highline 2.0 TDI (140 kW)

@ motor-talk aka "Basis-A3"

S-chwebe-Klasse
Aufsteiger
Beiträge: 28
Registriert: 04.09.2008 20:49
Wohnort: NRW

Beitragvon S-chwebe-Klasse » 17.04.2009 19:52

Das schreibt der ADAC zum Thema Fahrleistung und Pannenstatistik auf seiner HP:

"Bei jeder Panne, zu der der ADAC gerufen wird, erfassen wir den Kilometerstand des Autos. Damit lässt sich für jede Fahrzeugklasse sowie für jedes Zulassungsjahr innerhalb einer Klasse die durchschnittliche Laufleistung ermitteln. Aus den Kilometerständen der einzelnen Pannenautos bilden wir zudem Durchschnittswerte für die Fahrleistung. Diese lassen sich zum Mittelwert der jeweiligen Fahrzeugklasse in Verhältnis setzen. Daraus resultiert ein Korrekturfaktor, der in die Berechnung der Pannen-Kennzahl einfließt und wesentlich zur ISO-Zertifizierung der ADAC Pannenstatistik beiträgt.
So lassen sich Einflüsse durch hohe Laufleistungen bei typischen Vielfahrer-Autos vermeiden, die naturgemäß in der gleichen Zeitspanne tendenziell mehr Pannen haben als Wenigfahrer."


Insofern sollten wir uns doch alle freuen, daß unser Auto so gut wegkommt :D
Grand C4 Picasso Exlusive 2,0 HDI EGS6 (gab es schon mal eine längere Typenbezeichnung?) Nocciolabraunmetallic, Alcantara beige, Panoramadach, Navi Drive, Park Assist, E-Sitze, HIFI Paket, DVD Entertainment System, abn. AHK. EZ:08/2007

Zurück zu „News und Testberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste