Citroen C4 III ab 2020 auch elektrisch!

Moderator: C4Forum-Team

Benutzeravatar
Skorrje
Administrator
Beiträge: 9089
Registriert: 16.02.2007 10:48
Wohnort: D-Dinslaken

Citroen C4 III ab 2020 auch elektrisch!

Beitragvon Skorrje » 23.06.2020 16:22

:arrow: https://de.motor1.com/news/403930/citro ... rendering/

Puh, der DS4 hat mich in all seiner Hochbeinigkeit ja schon nicht abgeholt, aber das Konzept wird offenbar (nach dem "Cactus-Intermezzo") jetzt doch noch weitergesponnen. Citroen bekommt für ihre Modelle von Peugeot weiterhin nur die "billigeren" Komponenten aus dem Teileregal (EMP 1-Kleinwagenplattform). Das lässt mit Blick auf die Fahreigenschaften nichts tolles erwarten; der hohe Schwerpunkt und der hochseecontainerartige* Luftwiderstand dürften ihr übriges tun... :evil: Ein würdiger Nachfolger des legendären VTS ist weiterhin nicht in Sicht. :-?

* Die früher üblichen Telefonzellenvergleiche müssten den jüngeren Lesern inzwischen wahrscheinlich erst aufwändig erklärt werden... :-
Skorrje
---
03/2008 bis 03/2017: Vehicule de Tourisme Racing: C4 Coupé 2.0 16V VTR+ | obsidien-schwarz | EZ 04/2005
- Galerie -

VENOMENON
Administrator
Beiträge: 1102
Registriert: 02.02.2010 21:02
Wohnort: Horn/AT

Re: Citroen C4 III ab 2020 auch elektrisch!

Beitragvon VENOMENON » 24.06.2020 09:31

Das Heck erinnert mich irgendwie an die GT's von BMW. Aber mal ehrlich, in meinem Fall, wie soll ich als 2m Typ mit Kindersitz hinter mir da drin Platz haben? In meinem C4 geht das noch. Denken dort keine Leute mit? Momentan und in näherer Zukunft hat Citroen leider nichts im Programm wo ich zuschlagen würde, leider.
Meine Autos verlieren kein Öl, sie markieren nur ihr Revier!

C4 Limo 1,6 HDI Spardiesel 11/05
seit 07.10.2021 Renault Grand Scenic

Venomenon ist zufriedener Autoputzer dank http://www.carshine-shop.com


Mein Zwucki

vitelloni
Aufsteiger
Beiträge: 28
Registriert: 29.02.2012 15:37
Wohnort: Mannheim

Re: Citroen C4 III ab 2020 auch elektrisch!

Beitragvon vitelloni » 29.10.2020 12:30

Dieser Trend zu den SUV [-X
Schade um die wirklich schönen Autos!
C4 VERSION VTR PLUS HDi 110

Benutzeravatar
Cit Vicious
Mitglied
Beiträge: 219
Registriert: 20.03.2007 18:07
Wohnort: Berlin

Re: Citroen C4 III ab 2020 auch elektrisch!

Beitragvon Cit Vicious » 30.07.2021 20:15

Hallo Allerseits,

tatsächlich fahre ich immer noch meinen C4 von 2007 und war drauf und dran auf den neuen C4 zu wechseln. Die äußere Formgebung und die auch das Innere des neuenC4's sprichst mich schon an. Nach 15 Jahren hat sich mein Autogeschmack halt auch geändert. Einen dreitürigen, coupéartigen Kompaktwagen, wie der C4 von 2004, gibt es so nicht mehr. Ein reiner E-Antrieb, so wie im neuen C4 passt nicht zu meinem Fahrprofil. Für die Benziner habe ich keine ECE R115 zertifizierte Gasumrüstbarkeit in Deutschland finden können, obwohl die turbogeladenen, dreizylindrigen, direkteinspritzenen Benziner dafür durchaus geeignet wären. Voll- oder Plugin-Hybrid könnte ich mir auch vorstellen, ist beim neuen C4 vorerst nicht so vorgesdehen. Deshalb werde ich zu einen anderen französischen Hersteller (nicht PSA) wechseln, dessen Antriebspalette breiter gefächert ist.
Vorerst fährt mein alter C4 noch und muß nichts überstürzen.

Gruß, Cit V.
jung, undynamisch, erfolglos

Coupé, 1.6, 80 KW, VTR Plus, Komfortpaket, orientalblau; Prins VSI-Autogasanlage, Radmuldentank Brutto 61 Liter

mein Batmobil

Benutzeravatar
mcearth
Mitglied
Beiträge: 207
Registriert: 28.09.2008 07:53
Wohnort: 56414 Berod

Re: Citroen C4 III ab 2020 auch elektrisch!

Beitragvon mcearth » 01.08.2021 09:44

Hallo,

ich fahre den neuen C4 als Elektroversion jetzt seit ca. 4 Monaten und muss sagen, dass ich den Kauf bislang nicht bereut habe.

Von der Größe her pendelt er sich ziemlich mittig zwischen meinem alten C4-Coupe und dem letzten C4-Picasso ein. Da er vorerst rein zur Fahrt von und zur Arbeitsstelle (einfache Strecke 45km, reicht also ganz bequem für 3 Tage hin und zurück) geplant ist und für längere Strecken bzw. Anhängerzugfahrzeug weiterhin der C4-Picasso zur Verfügung steht, find ich das Auto dafür für mich optimal.

Es sind zwar einige Kleinigkeiten, die man beim Wechsel vom C4-Pisasso vermisst (z.B. Absenken der Außenspiegel beim Rückwärtsfahren) und einige Sachen, wo Citroen durchaus auch mal aktuelle Technik hätte nutzen können (z.B. Matrix-LED-Scheinwerfer oder LED-Rücklichter), aber letztlich ist das Auto ok. Und das ein oder andere Gimmick braucht man - wenn man ehrlich ist - auch nicht wirklich im täglichen Landstraßenverkehr (z.B. den Highway-Driver-Assist).

Der e-C4 könnte zwar sparsamer sein, aber einen Verbrauch von unter 15kWh/100km bei 45km Strecke und einem Höhenprofil von 350m runter auf 120m zwischen Westerwald und Rheintal finde ich noch akzeptabel.

Viele Grüße

Sascha

Citroen e-C4 (1) klein.jpg
Citroen e-C4 (1) klein.jpg (158.9 KiB) 946 mal betrachtet
C4 Picasso BlueHDI 150 Stop&Start Exclusive - Shark Grau
  • Sicherheitspaket
  • Anhängekupplung
  • Panorama-Glasdach

Bild

e-C4 Shine - Island-Blau
  • Drive-Assist-Plus
  • Kältepaket
  • Panorama-Glasdach
  • Park-Assist-360
  • ConnectedCAM

Bild

Benutzeravatar
Skorrje
Administrator
Beiträge: 9089
Registriert: 16.02.2007 10:48
Wohnort: D-Dinslaken

Re: Citroen C4 III ab 2020 auch elektrisch!

Beitragvon Skorrje » 04.10.2021 15:37

Ach toll, traut sich doch mal einer den Schritt zur E-Mobilität! =D>

Bin den e-C4 dann doch auch mal interessehalber probegefahren und fand die Antriebseinheit maximal entspannt. Nur die Materialanmutung im Innenraum und die hohe Sitzposition waren nicht so mein Ding, aber wer weiß, vielleicht kommt er als nächstes Auto mal infrage. Derzeit lege ich meinen Arbeitsweg (ebenfalls 45km) auch vollelektrisch zurück: KLICK! :wink:
Skorrje
---
03/2008 bis 03/2017: Vehicule de Tourisme Racing: C4 Coupé 2.0 16V VTR+ | obsidien-schwarz | EZ 04/2005
- Galerie -

Benutzeravatar
rsc4
Profi
Beiträge: 467
Registriert: 04.06.2009 22:30
Wohnort: D-Düren

Re: Citroen C4 III ab 2020 auch elektrisch!

Beitragvon rsc4 » 05.10.2021 16:44

Bin vor ein paar Wochen mal kurz mit einem ID.4 gefahren. Ist echt nicht mein Ding. Keine Sicht nach vorne seitlich vorne. Alles veredeckt durch viel zu große Aussenspiegel. Echt gefährlich beim Abbiegen. Sicht nach hinten: Fehlanzeige. Geht nur mit Rückfahrkamera. Zwar Power und Technik ohne Ende, aber nix für mich. Der ID4 und sogar der Tesla habe ja tolle Displays in der Mittelkonsole, aber die die sind viel zu nah am Fahrer, deie kann man mit (alterbedingter) Brille kaum ablesen. Die Schrift sieht man nur verschwommen, es sei denn man sieht durch die Leseecken der Gleitsichtgläser. Das geht aber während der Fahrt nicht. Unglaublich, daranhat offensichtlich keiner der Entwiklcer gedacht!! Bei VW sind die Schrift und die Symbole zwar schön groß (dann kann das Display trotz Unschärfe trotzdem bedienen) aber beim Tesla ist alles winzig klein, das geht gar nicht.... Also alles noch nicht richtig ausgereift.
Mein alter C4GP steht sich wegen 100% Homeoffice die Reifen platt und wird daher hoffentlich noch laaange halten. Wenn es den als E-Version mal geben würde, das wäre schon interessant, aber MinVans will ja keiner mehr....
C4 Grand Picasso, 1,6 HDI, nocciola-braun, Sondermodell Provence, Bj: 06/2009

VENOMENON
Administrator
Beiträge: 1102
Registriert: 02.02.2010 21:02
Wohnort: Horn/AT

Re: Citroen C4 III ab 2020 auch elektrisch!

Beitragvon VENOMENON » 11.10.2021 11:30

So gut mir der neue C4 aktuell gefällt, is er trotzdem keine Option für mich, aus einem großen Grund: Er hat nur 1200kg Anhängelast. Wenn dein eigener Anhänger 1600kg HZGw hat, schaust durch die Finger.

Rein elektrisch is halb so schlimm, je nach Fahrzeug. Haben im Fahrzeugpool in der Firma elektrisch den Hyundai Ionic, BMW I3, E-Golf und E-Up. Je nach Fahrprofil und Lademöglichkeiten, kann das schon ganz gut gehen, aber Anhänger darf ich trotzdem nicht ziehen.
Meine Autos verlieren kein Öl, sie markieren nur ihr Revier!

C4 Limo 1,6 HDI Spardiesel 11/05
seit 07.10.2021 Renault Grand Scenic

Venomenon ist zufriedener Autoputzer dank http://www.carshine-shop.com


Mein Zwucki

Zurück zu „News und Testberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste