Gebrauchtwagenbewertung mal anders und zum Abgewöhnen!

Moderator: C4Forum-Team

Benutzeravatar
Volcane
Mitglied
Beiträge: 153
Registriert: 06.07.2006 20:19
Wohnort: An der Ostseeküste (Kiel)

Gebrauchtwagenbewertung mal anders und zum Abgewöhnen!

Beitragvon Volcane » 07.07.2009 18:19

Wenn ein Wagen beim Neuwagenkauf in Zahlung gegeben werden soll, geht es wie immer für Kunde/Händler um die Gebrauchtwagenbewertung und Kalkulation des Einkaufspreises. Händler greifen daher seit zig Jahren auf PC-Bewertungsprogramme von Schwacke oder DAT zurück.

Es geht aber auch anders! Und zwar ganz anders …...neulich bei einem Neuwagenhändler:

Es ging um die Bewertung meines genau drei Jahre alten C4 1.6 VTR+ inkl. Komfort-Pakets mit 25.000 km Laufleistung. Leider muss auch er nun verkauft werden...mein kleiner Fuhrpark von drei Wagen soll jetzt zu einem komplett NEUEN schrumpfen. Drei Kutschen sind aktuell einfach doch zuviel.....
Der besagte Händler bemühte zur Wertermittlung nicht die oben genannten Programme von Schwacke & Co. sondern schaute bei mobile.de nach!! Anschließend sagte er mir, dass so ein C4 ja bereits für 7.500,- bis 8.000,- EUR auf dem Markt zu haben wäre. Daher könne er mir für meinen C4 $$$$,- EUR bieten. Ihr dürft jetzt gerne mal raten, was er mir da allen Ernstes geboten hat!
Nach seinem unglaublichen "Angebot" schaute ich dann auf seinen Monitor....das, was der Typ als Beispiel da rausgesucht hatte, war irgendein C4 1.4 Grundmodell, das in den baltischen Staaten (!) angeboten wurde und in keinster Weise mit meinem C4 vergleichbar war.
Und tschüss....ich danke für das Gespräch.

Tja.....liebe Leut....es ist so, wie ich es schon seit langer Zeit predige: Es gibt keine Automobil- sondern eine Verkaufs-/Verkäuferkrise.
Zuletzt geändert von Volcane am 08.07.2009 17:37, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß aus dem Norden!
___________________
C4 Limo 1.6 VTR PLUS + Komfort-Paket, LANGRUNE-BEIGE. Original und unverbastelt.

Benutzeravatar
Skorrje
Administrator
Beiträge: 9049
Registriert: 16.02.2007 10:48
Wohnort: D-Dinslaken

Beitragvon Skorrje » 08.07.2009 09:19

Ist mir letztens auch so gegangen. Ich hatte ein unverbindliches Angebot bei einem der großen Internet-Händler für eine C4 Limo VTR+ angefordert. Der Preis für den Wagen war auch in Ordnung, aber was man mir für meinen alten zu zahlen bereit war, lag locker EUR 2.000 unter DAT-Preis! :shock:

Gottseidank hab ich's nicht so eilig mit dem Autotausch, aber manchmal fragt man sich schon, wie die auf diese Preise kommen... :?
Skorrje
---
03/2008 bis 03/2017: Vehicule de Tourisme Racing: C4 Coupé 2.0 16V VTR+ | obsidien-schwarz | EZ 04/2005
- Galerie -

Benutzeravatar
2fast4u
Alter Hase
Beiträge: 604
Registriert: 17.02.2007 17:40
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon 2fast4u » 08.07.2009 10:06

Die Einkaufspreise werden schamlos um die Abwrackprämie gekürzt, auch wenn es den Wagen nicht betrifft. Wartet doch das nächste Jahr ab, wenn das große Jammern beginnt und die GW-Preise wieder steigen ...
C4 B7 2.0 HDI Business Class, 06/2016
C4 B7 2.0 HDI Selection, 05/2013
C4 2.0 HDI VTR+, 06/2008
C4 1.6 VTR+, 01/2005

Benutzeravatar
Scubamarco
Alter Hase
Beiträge: 516
Registriert: 15.04.2009 20:21
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Scubamarco » 08.07.2009 10:07

Man kann es ja mal versuchen. So manch einer nimmt den Deal vielleicht
und dann reibt der Händler sich die Hände.
Nicht jeder ist top informiert. Nicht jeder ist ein Verhandlungsfuchs.
C4 Limousine VTI 120, VTR+, Komfortpaket, Luziferrot Erstzulassung 16.06.2009
˙·٠•● Galerie ●•٠·˙

Benutzeravatar
Volcane
Mitglied
Beiträge: 153
Registriert: 06.07.2006 20:19
Wohnort: An der Ostseeküste (Kiel)

Beitragvon Volcane » 15.07.2009 22:24

Ich glaube nicht, dass die aktuelle "Verschrottungsprämie" diese bizarren Bewertungen verursacht. Es ist vielmehr ein Übel des jeweiligen regionalen Automarktes. Es gibt hier in Kiel keine Konkurrenz innerhalb der jeweiligen Marken, da alle "verschiedenen" Autohäuser einer Marke stets einer Firma gehören. Wer einen VW, Audi oder Porsche kaufen will, kann hier zu mehreren Händlern gehen...sie gehören aber alle ein und der selben Firma.

Und so ist eben, dass hier häufig schon seit Jahrzehnten Wagen für locker 25-33 % unter DAT/Schwacke-Einkaufspreis in Zahlung genommen werden! :lol: In Kiel heißt es daher....Autos lieber privat verkaufen!

Das abartigste Beispiel, was ich in Kiel erlebt habe, war im Jahr 1998. Das kackfreche Angebot einer VW-Klitsche für meinen ZX lautete: 3.500,- DM bei Inzahlungnahme. 8)
Privat habe ich den dann für 9.000,- DM verkauft.
Gruß aus dem Norden!

___________________

C4 Limo 1.6 VTR PLUS + Komfort-Paket, LANGRUNE-BEIGE. Original und unverbastelt.

Benutzeravatar
Tjones
Mitglied
Beiträge: 228
Registriert: 27.12.2006 17:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

...das gleiche erlebt...

Beitragvon Tjones » 25.10.2011 18:39

Hallo,

nun buddel ich das Thema mal wieder aus denn auch mir ist genau das passiert was der Threadersteller berichtet.

Heute war ich in meiner Niederlassung und wollte den Ankaufswert für Inzahlungsnahme meines C4 HDI errechnen lassen. Nachdem ich den schon bei Schwacke (ca. 7200 Euro), DAT (ca. 6800 Euro) und mobile.de (Verkaufpreis ca. 8000 Euro) vorab gecheckt habe überraschte mich mein Händler mit einem Ankaufpreis von 5800 Euro.

Interessanterweise der gleiche Preis was ein C4 ohne FAP, ESP usw... aus Italien kosten soll - auf mobile.de

Ist das nun die übliche Praxis sogar einer grossen Niederlassung oder nur ein Einzelfall eines "übermotivierten" Gebrauchtwagenverkäufers?
C4 1.6 Style HDI90

Bild

JA - Ich hab schon gesucht, nur falls Du fragen solltest!

Benutzeravatar
Skorrje
Administrator
Beiträge: 9049
Registriert: 16.02.2007 10:48
Wohnort: D-Dinslaken

Beitragvon Skorrje » 26.10.2011 10:14

Laut "Auto Motor & Sport" ziehen die Gebrauchtwagenpreise grad wieder an. Einige Verkäufer sonnen sich aber wohl noch im ach-so-schlechten Käufermarkt, der die letzten Monate über geherrscht habe. Wenn du's nicht so eilig hast, einfach mal woanders anfragen oder halt noch ein paar Monate warten, das wird schon... :wink:
Skorrje
---
03/2008 bis 03/2017: Vehicule de Tourisme Racing: C4 Coupé 2.0 16V VTR+ | obsidien-schwarz | EZ 04/2005
- Galerie -

Benutzeravatar
hans9107
Aufsteiger
Beiträge: 27
Registriert: 30.03.2009 11:07
Wohnort: Dresden

Beitragvon hans9107 » 05.03.2012 12:04

kann ich auch was zu beitrage:

mein herr vater ist nun zum "schweben" bekehrt und wollte seinen passat variant 2.0 automatik in zahlung geben (bj.04 mit 53.000km!)

lt adac/schwacke händler vk 7.700 EUR, geboten wurden 5.600 EUR.

also ab in mobile.de damit: 2 h nach dem einstellen erste (seriöse) anfrage und verkauf für 8.900 EUR :wink:
GC4P HDi110 FAP Selection in Hickory-Braun-Metallic + Navi MyWay + Panoramadach

harmonie
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 30.11.2014 11:54
Wohnort: Wien/A

Beitragvon harmonie » 04.12.2014 09:06

Mein Verkäufer sagte mir gleich das er kein Geheimniss daraus macht, aber er und die meisten tauschen nur 2000,-- Euro unter Marktpreis ein.

Also ab ins Internet damit und sich ein paar mal Täglich die Frage anhören:

was sein letzte Preis?????????

Zurück zu „Grundsätzliches zum Auto überhaupt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast