Wasserstoff vs. Batterien

Moderator: C4Forum-Team

Benutzeravatar
Scubamarco
Alter Hase
Beiträge: 516
Registriert: 15.04.2009 20:21
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Wasserstoff vs. Batterien

Beitragvon Scubamarco » 11.05.2009 14:56

Man hört ja heute nur noch Lithium-Ion hier, Lithium Ion da, aber was
ist denn aus dem guten alten Wasserstoffantrieb geworden?
-schnell zu tanken
-keine schweren und teuren Batterien
-weiterhin ein Knalltreibling :D
-keine seltenen Elemente für Akkus gebraucht
-hohe Reichweite
C4 Limousine VTI 120, VTR+, Komfortpaket, Luziferrot Erstzulassung 16.06.2009
˙·٠•● Galerie ●•٠·˙

malone
Profi
Beiträge: 441
Registriert: 19.03.2007 13:34
Wohnort: Darmstadt

Beitragvon malone » 11.05.2009 17:02

C4 Grand Picasso Hdi110, EGS6, Tendance, burlat-rot, Kofferraumpaket, Sicherheitspaket, AHK abnehmbar

Drake
PowerUser
Beiträge: 1370
Registriert: 28.03.2008 21:02

Beitragvon Drake » 11.05.2009 19:29

Strom gibts überall, für Wasserstoff müsste man ein extra Tankstellennetz aufbauen. Außerdem sehr teuer und aufwändig in der Herstellung.
Leider.

Benutzeravatar
chrisinsomnia
Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: 17.01.2009 10:54
Wohnort: Konstanz

Beitragvon chrisinsomnia » 12.05.2009 10:11

Und hier noch ein Beispiel, dass es auch ohne jahrelange Entwicklungszeit geht...

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,15 ... 89,00.html
C4 Limousine, VTi 120, VTR+, mit Komfort Paket, Thorium-Grau, BJ 08/2008, Facelift

Benutzeravatar
Skorrje
Administrator
Beiträge: 9044
Registriert: 16.02.2007 10:48
Wohnort: D-Dinslaken

Beitragvon Skorrje » 12.05.2009 10:29

Schöner Bericht, danke. Hat aber mit Wasserstoff nix zu tun. :idea:
Skorrje
---
03/2008 bis 03/2017: Vehicule de Tourisme Racing: C4 Coupé 2.0 16V VTR+ | obsidien-schwarz | EZ 04/2005
- Galerie -

Benutzeravatar
chrisinsomnia
Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: 17.01.2009 10:54
Wohnort: Konstanz

Beitragvon chrisinsomnia » 12.05.2009 10:30

Skorrje hat geschrieben:Schöner Bericht, danke. Hat aber mit Wasserstoff nix zu tun. :idea:


Nö, aber das Thema ist ja auch Wasserstoff vs. Batterien. Dies ist halt ein Beispiel für einen Elektroantrieb.
C4 Limousine, VTi 120, VTR+, mit Komfort Paket, Thorium-Grau, BJ 08/2008, Facelift

Drake
PowerUser
Beiträge: 1370
Registriert: 28.03.2008 21:02

Beitragvon Drake » 12.05.2009 16:23

das größte Problem beim E-Auto ist die Speicherung der Energie, und 100km Reichweite sind nicht wirklich der Hammer....

Benutzeravatar
chrisinsomnia
Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: 17.01.2009 10:54
Wohnort: Konstanz

Beitragvon chrisinsomnia » 13.05.2009 10:58

Drake hat geschrieben:das größte Problem beim E-Auto ist die Speicherung der Energie, und 100km Reichweite sind nicht wirklich der Hammer....


Und? 90% der Fahrten sind nicht länger als 100 km und dann einen kleinen 50 PS Benzinmotor rein, der die Batterie aufläd und schon hat man ne Reichweite von 600km....
C4 Limousine, VTi 120, VTR+, mit Komfort Paket, Thorium-Grau, BJ 08/2008, Facelift

Benutzeravatar
Skorrje
Administrator
Beiträge: 9044
Registriert: 16.02.2007 10:48
Wohnort: D-Dinslaken

Beitragvon Skorrje » 13.05.2009 11:39

Ja, gerade in Europa werden die E-Autos nicht ohne "Range Extender"-Benziner auskommen. In den asiatischen Mega-Cities hingegen würden 100 km locker ausreichen.

Meine Traumkombination: 4 Radnabenmotoren, kleiner, hocheffizienter Diesel als Range-Extender - und einen fetten Big-Block-V8 im Heck zum gelegentlichen Rumheizen! :twisted: :twisted: :twisted:
Skorrje
---
03/2008 bis 03/2017: Vehicule de Tourisme Racing: C4 Coupé 2.0 16V VTR+ | obsidien-schwarz | EZ 04/2005
- Galerie -

Benutzeravatar
Carsten
Profi
Beiträge: 419
Registriert: 27.06.2007 19:04
Wohnort: Bad Vilbel

Beitragvon Carsten » 13.05.2009 11:45

chrisinsomnia hat geschrieben:und dann einen kleinen 50 PS Benzinmotor rein, der die Batterie aufläd und schon hat man ne Reichweite von 600km....


Um Himmels Willen, wieviel Batterien willst du mit 50 PS aufladen?

Der "Range Extender" des Mindset (den ich übrigens neulich in freier Wildbahn im Frankfurter Stadtverkehr sah) hat 24 PS (bei 250 cm³) und lädt die Batterien für 800 km auf. Verbrauch dann 4 l/100 km/h bei konstant 120 km/h.
C4 1.4 Style (5-Türer, schwarz) - Juni 2007 bis Februar 2012
Renault Grand Scénic 1.9 dCi Exception (2011-2017)
VW Touran Highline 2.0 TDI (140 kW)

@ motor-talk aka "Basis-A3"

Zurück zu „Grundsätzliches zum Auto überhaupt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast