Zukunft des C4 Forums

Moderator: C4Forum-Team

Benutzeravatar
juezae
Administrator
Beiträge: 8560
Registriert: 27.02.2006 15:33
Wohnort: Kreis Wesel
Kontaktdaten:

Beitragvon juezae » 29.11.2014 23:31

Hallo ABstraCT,
bin zwar auch nicht mehr täglich hier, aber heute waren 309 Benutzer online: 95 registrierte, 8 versteckte und 206 Gäste.
Wie lange hatte es gedauert, bis wir 300 Mitglieder hatten? Ich meine, so lange die Besucherzahlen nicht unter 100 fallen, sollte man weiter machen. Vorausgesetzt, die Admins sind noch da.
Schönen 1.Advent :wink:
Viele Grüsse aus Veen!
DS3 e-HDi90 - So Chic Hickory Braun / Onyx Schwarz * Herst.: 10.05.2014
*NAVTEQ/Here Karten 2016-1*
Pers. Galerie juezae ♂

Benutzeravatar
Skorrje
Administrator
Beiträge: 9040
Registriert: 16.02.2007 10:48
Wohnort: D-Dinslaken

Beitragvon Skorrje » 30.11.2014 08:14

Guten Morgen,

OK, dann muss Posting-Paule ja seine Meinung wohl auch noch kundtun:

Find's auch schade, dass hier so wenig los ist. Das C4-Forum hat meines Erachtens den Charme, dass es hier (fast) ausschließlich um den Wagen dreht und man nicht (wie in den Facebook-Gruppen) ständig von irgendwelchem anderen Gesums abgelenkt wird - von der dortigen "Suchfunktion" mal ganz zu schweigen.

Wenn ich mich recht erinnere, hat das Forum kurz nach Einführung des Facelift-Modells und dann des B7 noch einmal Schwung bekommen. Wir sollten die Flinte nicht ins Korn werfen und zumindest die Einführung des nächsten C4 abwarten. Auch eine Unterrubrik für den Cactus fände ich nicht schlecht, es gibt ja auch in der Technik (BSI, Bordcomputer etc.) einige Gemeinsamkeiten z.B. mit dem aktuellen Picasso (z.B. Touchscreen).

Ferner sollten wir - wenn schon keine neue Software angeschafft werden soll - vielleicht zumindest auf der HP klarstellen, dass dies eine Anlaufstelle auch für Picasso und DS ist. Viele DS4-Fahrer wissen vielleicht gar nicht, dass ihr Vehikel nur ein B7 mit längeren Federn ist... :-

Persönlich motivierte Veränderungen im Team sind nur zu gut nachvollziehbar. Es bleibt die Hoffnung, dass sich auch weiterhin Freiwillige finden, die den Laden am Laufen halten.

Gruß aus Dinslaken
Skorrje
---
03/2008 bis 03/2017: Vehicule de Tourisme Racing: C4 Coupé 2.0 16V VTR+ | obsidien-schwarz | EZ 04/2005
- Galerie -

Spawn
Aufsteiger
Beiträge: 21
Registriert: 11.01.2014 20:58
Wohnort: Göppingen

Beitragvon Spawn » 30.11.2014 14:42

Mich stört die Software kein bischen...

Alles bestens
Citroen C4 Coupe 2.0 16V VTS, Rouge Aden
BRC Gasumbau, H&R Gewindefahrwerk, Edelstahlschalldämpfer, JBLPaket, OZ Supertourismo
9.4l Gasverbrauch auf 100km

Benutzeravatar
Hajo
Alter Hase
Beiträge: 870
Registriert: 16.02.2007 00:34
Wohnort: Berlin

Beitragvon Hajo » 05.12.2014 08:48

Ein Forum braucht immer auch engagierte Mitglieder, die es auch am Leben erhalten, daher erstmal ein dickes Danke schön an die Admins. =D> Es gibt ja noch das andre-citroen-club-Forum, da ist ja auch der C4 vertreten. Ich habe mich dort allerdings nicht angemeldet, daher kann ich auch nicht wirklich etwas zur Qualität des Forums sagen. Es gibt mit dem C5-Forum ein weiteres spezielles Forum für nur ein Citroen-Modell, dort scheint mir auch mehr los zu sein, warum auch immer.

Ohne dieses Forum schlechtreden zu wollen könnte man sich schon die Frage stellen, ob man nicht auch im andre-citroen-Forum als C4-Fahrer gut aufgehoben ist. Dort scheinen auch Citroen-Spezialisten aktiv zu sein, die keinen C4 fahren, aber insgesamt zur Marke und Technik ihre Beiträge leisten können. Und dort könnten wir als C4-Gemeinde uns sicher auch wiederfinden.

Gruß
Hajo
10/2007 - 09/2010: C4 1,6 HDI Coupé VTS in weiß, Xenon u. Bluetooth
09/2010 - 10/1014: C4 2,0 HDI Coupé Tendance in Luziferrot, Komfortpaket, Xenon und Bluetooth
seit 10/2014: C4 150 HDI Exclusive Perlmuttweiß Metallic mit Technikpaket 2

Meine Galerie

Benutzeravatar
juezae
Administrator
Beiträge: 8560
Registriert: 27.02.2006 15:33
Wohnort: Kreis Wesel
Kontaktdaten:

Beitragvon juezae » 05.12.2014 11:06

Hallo Hajo,
mach doch mal den Selbsttest und melde dich im anderen Forum an. Dann berichtest du hier. ; )
Viele Grüsse aus Veen!
DS3 e-HDi90 - So Chic Hickory Braun / Onyx Schwarz * Herst.: 10.05.2014
*NAVTEQ/Here Karten 2016-1*
Pers. Galerie juezae ♂

fnfn
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 21.05.2014 12:47
Wohnort: Berlin

Beitragvon fnfn » 05.12.2014 13:20

Ich oute mich jetzt mal als schweigsamer Mitleser.

Natürlich lebt ein Forum von Inhalten und der Beteiligung möglichst vieler User. Ich persönlich halte es aber mit der Regel, mich in Foren nur dann zu äußern, wenn ich etwas beizutragen habe; sonst Klappe halten.

Also genau betrachtet ist selbst dieser Beitrag von mir überflüssig.

Aber Lasst Euch bitte sagen, dass ich als Neuling (bin erst seit Mai diesen Jahres dabei) regelmäßig hier mitlese und mich sehr über das Forum an sich, die Forenkultur und natürlich über den Informationsgehalt freue.

Die Qualität zählt für mich mehr als die Masse.

In diesem Sinne tauche ich wieder ab ...

fnfn
Citroën C4 Coupé THP 150 VTS, Panoramadach, rot metallic
EZ 05/2009

Benutzeravatar
juezae
Administrator
Beiträge: 8560
Registriert: 27.02.2006 15:33
Wohnort: Kreis Wesel
Kontaktdaten:

Re: Zukunft des C4 Forums

Beitragvon juezae » 16.06.2017 10:52

Hallo c4forum-Mitglieder,
wir versuchen mit der neuen Software das Forum am "Leben" zu halten. Das eine oder andere wird hier sicher noch geändert. Was aber fehlt, sind die "Forumsmechaniker", die uns hier immer weiter geholfen haben. Vielleicht ist ja auch ein "ehemaliger", mit wieder etwas mehr Zeit, bereit mitzuwirken. Wer das Forum unterstützen möchte, melde sich doch hier oder bei einem der Admins per PN.
Vielen Dank euer c4forum-Team
Viele Grüsse aus Veen!
DS3 e-HDi90 - So Chic Hickory Braun / Onyx Schwarz * Herst.: 10.05.2014
*NAVTEQ/Here Karten 2016-1*
Pers. Galerie juezae ♂

Benutzeravatar
c4mobil
Profi
Beiträge: 391
Registriert: 29.02.2012 18:57
Wohnort: Adorf/Vogtland

Re: Zukunft des C4 Forums

Beitragvon c4mobil » 16.06.2017 19:26

Hallo,

Was aber fehlt, sind die "Forumsmechaniker", die uns hier immer weiter geholfen haben.


Das stimmt natürlich, aber trotzdem soll gesagt sein, das es "aus der Ferne" unheimlich schwer ist, noch technische Hilfe zu leisten.
Im Laufe der Jahre hat sich viel geändert. Die Autos wurden komplexer, damit meine ich nicht nur die Elektronik, sondern auch der Rest, was dazu gehört. Es kamen neue Garantierichtlinien, neue Kulanz-Strategien usw.

Desweiteren werde ich keinerlei Fragen/Thread's in Bezug auf sicherheitsrelevante Teile (wie z. Bsp. Bremsen) mehr beantworten.
Liebe Leute, lasst die Finger davon und geht in die Fachwerkstatt.

Gleich noch ein Hinweis: Neue Rückrufaktion für den Picasso: NYB. Es wird die Spannrolle des Keilriemens getauscht.
Jetzt endlich, nachdem es ja schon unzählige zerlegt hat. :D

David
bis 10/2013: C4 Exclusive / EZ 06.2005 / 2.0l 16V, 140PS / AFIL Spurassistent / Xenon / RT3 NaviDrive
10/2013 - 06/2017: Honda Civic Type S / EZ 10.2007 / 1.8l 16V iVTEC, 140PS / Xenon
06/2017 -: Honda Civic FK2 / EZ 11.2013 / 1.8l 16V iVTEC, 142PS

C4GP-HRO
Profi
Beiträge: 252
Registriert: 09.02.2014 12:47
Wohnort: Rostock

Re: Zukunft des C4 Forums

Beitragvon C4GP-HRO » 16.06.2017 19:49

c4mobil hat geschrieben:Desweiteren werde ich keinerlei Fragen/Thread's in Bezug auf sicherheitsrelevante Teile (wie z. Bsp. Bremsen) mehr beantworten.
Liebe Leute, lasst die Finger davon und geht in die Fachwerkstatt.


Das finde ich auch gut so.
Man muss nicht alles selber machen, manche Dinge sollte man lieber Profis überlassen, um - wenn es schon nicht die eigene Sicherheit ist - wenigstens die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer nicht zu gefährden.
Grand Picasso 155THP EGS6 Selection, Bildschirm Typ C, Hickory Braun, 47.000 sorgenfreie km

Benutzeravatar
Leselöwe
Administrator
Beiträge: 821
Registriert: 08.11.2009 19:15
Wohnort: Halle

Re: Zukunft des C4 Forums

Beitragvon Leselöwe » 17.06.2017 11:35

Ich finde das schade.

Ich bin auch kein Automechaniker, und wechsele am ABS-Motorrad die Bremsleitungen und Bremsklötze, tausche Bremsscheiben und Klötze und Bremsflüssigkeit an meinen Fahrzeugen, überhole die Schwingen/Federbeinlagerungen, habe den TU3 im Cabrio ausgebaut, überholt, und wieder eingebaut. Den Mossimotor 1987 übrigens auch schon......
Für mich gehört der Umgang mit der Technik genauso dazu wie das Fahren mit den Fahrzeugen.
Dafür nutze ich die technischen Unterlagen, bin aber auch für jeden Tip zur Arbeitserleichterung/Abkürzung oder Hinweis zu Fallstricken dankbar.

Ich gebe in gewissem Rahmen auch Hilfestellungen. Man merkt am Schreiben des Gegenüber, inwieweit der auch Ahnung von der Materie hat. Ich verweise die Leute auch an die Werkstatt, wenn ich merke, das grundlegendes Wissen fehlt.
Anderseits - in anderen Foren werden auch Hilfestellungen geboten, schaut mal ins ACC, auch die teilweise sehr detaillieren Reparatur/Restaurationsberichte.
Was die Leute dann mit den Infos machen - nun, in erster Linie ist jeder selbst für sein Tun und Lassen verantwortlich, und sollte wissen, was er sich zutraut, und was nicht. 18, und damit erwachsen, sind sicher fast alle hier.
Wenn wir das hier komplett abwiegeln, werden wir kaum das Interesse der Leute für das Forum gewinnen, dann wird es hier wohl seeeeehr ruhig. Wäre schade um die gesamte Arbeit, die grade jetzt gemacht wurde.

Was in der Vergangenheit auch die Attraktivität hier ausgemacht hat, sind genau die vielen Hintergrund- und technischen Informationen, die hier eingebracht wurden. Und die in der letzten Zeit sehr spärlich tröpfeln. Leider, denn gerade durch die technische Komplexität sind diese Info dazu wichtig. Die Hersteller tun ja ihren Teil dazu, das die Kunden andere Wege suchen. Da werden Einstellungen, die früher einfach per Knopfdruck möglich waren, und auch noch sein könnten, entfernt, und sind nur noch per Werkstattdiagnose-PC änderbar sind ( Beispiel: Deaktivierung Spiegel anklappen. Beim C5 I selbst machbar, ab C5II nur noch per Diagnose-PC )
Oder andere einfache Sachen, die beim Kunden für Verdruss sorgen - Aktivierung des automatischen Scheibenwischers durch drücken nach unten. Zum Abstellen muss ich auf Intervall stellen, dann wieder auf Aus.
Das lässt sich ja bekanntlich seit C4I-Zeiten so umstellen, das unten nur noch einmalwischen ist, und die erste ehemalige Intervallstufe dann halt der Automatikwischer per Sensor ist. Wer weiss das schon - viele Händler/Werkstätten anscheinend nicht. Schade, wenn hier das Wissen nicht weitergeführt wird, weil pöhse Purchen mit Lexia-Clones in den Fahrzeugmenüs wild rumwühlen und vielleicht den Tiefflug- oder Steahltmodus aktivieren könnten....
Wenn man immer nur auf die Gefahren verweist.....

Meine 2ct
Gruß
Steffen
C4Pic 150HDI Automatik excl.
Suzuki Baleno Boosterjet 1.0 Comfort

Meine Jallerie

Zurück zu „News, Infos und Ankündigungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast